Vorteile Patchwork-Platinen

Die Patchwork-Technik ist neben dem Tailored Blanking eine weitere Möglichkeit, maßgeschneiderte Bauteile herzustellen. Hier werden insbesondere lokale Verstärkungen vor dem Umformen zu Karosseriebauteilen aufgebracht.

Patchwork-Platinen werden mittels Widerstandspunktschweißen aus einer Grundplatine und aus einer oder mehreren lokalen Verstärkungen (Patches) zusammengefügt. Patchwork-Platinen werden dort eingesetzt, wo örtlich begrenzt höhere Materialanforderungen gestellt werden. Dieses ist auch in Kombination mit Tailored Blanks sinnvoll.

Patchwork-Platinen erfüllen Kundenforderungen

Anwendungsbereiche

Patchwork-Platinen werden dort eingesetzt, wo örtlich begrenzt höhere Materialanforderungen gestellt werden. Dieses ist auch in Kombination mit Tailored Blanks sinnvoll.

Häufigste Anwendungen

  • Verstärkung Schweller
  • Abschlussstück hinten
  • Seitenwand A-Säule

Mögliche Anwendungen

  • Türen und Klappen Verstärkungen fürSchloss-/Scharnierbereich
  • Federbeindom

Schwellerverstärkung